15 Jahre im China-Business

15 Jahre im China-Business.

Cisema feiert 15. Geburtstag – ein freudiger Anlass, um einen Blick auf die Firmengeschichte zu werfen. Das Unternehmen wurde 2002 von Stefan Fischer gegründet, kurz nachdem China als 142. Mitglied in die Welthandelsorganisation (WTO) aufgenommen worden war.

China, das bevölkerungsreichste Land der Welt, hatte gerade seine Türen geöffnet, und für Stefan Fischer stand fest, dass dies mit großen Chancen und Herausforderungen verbunden sein würde. Er beschloss, mit Cisema sein Wissen und seine Kompetenzen einzubringen, um Firmen bei der Erschließung des chinesischen Absatz- und Beschaffungsmarkts zu unterstützen.

Ausgehend von diesem Gedanken hat Cisema eine Reihe von Dienstleistungen mit wesentlichen Schwerpunkten in den Bereichen Zertifizierung, Registrierung und Lizenzierung in der VR China entwickelt. Dies liegt darin begründet, dass die chinesische Regierung seit ihrem WTO Beitritt größte Anstrengungen unternommen hat, nichttarifäre Handelshemmnisse an internationale Richtlinien anzupassen.

So wurde im Jahre 2003 das aktuelle Warenkennzeichen „CCC“ (China Compulsory Certification) eingeführt, um einheitliche Sicherheitsstandards für elektronische Bauteile, Fahrzeuge und deren Komponenten durchzusetzen. Im Jahr 2006 wurde die „CML“ (China Manufacturer License), das Regelwerk für Druckbehälter, modernisiert. Neue Registrierungsvorschriften für Medizintechnik, Pharmazie, Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel wurden 2014 durch die „CFDA“ (China Food and Drug Administration) erlassen.

Neben Zertifizierungs-Dienstleistungen hat es sich Cisema zur Aufgabe gemacht, seine Kunden bei ihrem Einkauf in China zu unterstützen. Cisema fokussiert in seinen Servicepaketen die Qualitätssicherung, die vom Sourcing, Lieferanten-Audits, Pre-Shipment Inspektionen bis hin zur Lieferantenentwicklung zur Verbesserung der Prozessfähigkeit chinesischer Lieferanten reicht.

Der Erfolg seiner Kunden hat Cisema in den letzten 15 Jahren beflügelt. Dies zeigt das Wachstum des Unternehmens mit mittlerweile 5 Büros in China sowie Büros in München, Wien, Chicago und Yangon. Es macht deutlich, dass Cisema seine Versprechen einhält, und seinen Kunden bei der Erschließung des chinesischen Marktes stets als guter Ratgeber und zuverlässiger Partner zur Seite steht.